ERSTE - Das sind wir

TIM KREFT wird neuer Trainer beim MTV Dänischenhagen

Obfrau Inge Sievert und Tim Kreft

Nach einigen, sehr angenehmen Verhandlungstagen können wir nun voller Stolz verkünden, dass Tim Kreft (27 / aktuell noch Spieler der SG WIFT NMS Oberliga S.H. / früher 3.Liga / DHB-Jugendnationalmannschaft) zusammen mit dem Vorstand und derzeit notwendigem Pioniergeist eine neue ERSTE HERREN hauptverantwortlich aufbauen und leiten wird. Tim hat bereits erste Erfahrung beim MTV Dänischenhagen sammeln können, als er mit Freundin und ehemals MTVD-Handballerin Jill Sievert im letzten Jahr 2018 von Juni bis September die damals verbliebenen Spieler unserer ehemaligen 1.MÄNNER in unzähligen Trainingseinheiten bzw. Freundschaftsspielen für die neue Saison fit gemacht hat.

Tim wird über den Verein vorerst die C-Lizenz absolvieren, bevor er als weiteres Ziel die B-Lizenz vor Augen hat. Ihm zur Seite stehen: Co-Trainer Jan Notka sowie Betreuer Wolfgang Dubberke und ein Physiotherapeut oder eine Physiotherapeutin, die oder der noch benannt wird.

Wir freuen uns sehr über Tims Zusage und wünschen ganz besonders ihm, seinem Trainerteam und natürlich all seinen Spielern zukünftig viel Erfolg und eine Menge Spaß beim MTV Dänischenhagen. Fakt ist: Tim hat uns bereits im letzten Jahr vollends von seiner handballerischen Qualität, seiner Menschlichkeit und seinem stets positiven Engagement überzeugt. Leider hat es damals noch nicht mit einer dauerhaften Verpflichtung geklappt - aber jetzt!

In diesem Sinne: Auf geht’s, NEUE ERSTE !

Auch unserer ZWEITEN HERREN um Coach Andi Waldeck und Co-Trainer Heimo Kuhlmann drücken wir weiterhin alle vorhandenen Daumen, dass der Aufstiegsplatz in die ROL realisiert wird und wir zur Saison 2019/2020 bestenfalls neben der 2.RK (oder 1.RK) erneut ein RL- sowie ein ROL-Team anmelden dürfen.

Wir halten Euch natürlich auf dem Laufenden, sollte es weitere wichtige Updates geben, doch zunächst möchten wir noch einmal zum Ausdruck bringen, dass, wie Ihr alle wisst, die letzten Monate für uns im Vorstand aber auch sämtliche Beteiligten in unserer Sparte (Trainer, Spieler, Betreuer etc.) nicht einfach waren. Umso glücklicher sind wir nun, da wir mit positivem Elan die Ärmel hochkrempeln und weiter zusammen an einer für alle aktiven Handballer (Kinder, Jugendliche und Senioren) sicheren, gemeinschaftlichen und erfolgreichen Struktur im Männerbereich planen dürfen. Spaß und der Erfolg durch Fleiß stehen dabei immer im Vordergrund, denn: Von nichts kommt nichts, das wissen wir alle.

Euer Handballvorstand

PS: Wenn sich aktive Handballer in unserem Umland nach dieser Info geweckt fühlen, ebenfalls ein Teil dieses neuen Teams sein zu wollen, dann schreibt uns doch eine kurze Mail an info@mtvd-handball.de und Tim meldet sich gern bei Euch.

Artikel aus der shz.de vom 29.01.2019 (Kopie)

Artikel aus der KN vom 01.02.2019 (Kopie)

Artikel aus der KN vom 02.02.2019 (Kopie)